Title (deu): Crowd and art - oder "die Anderen" im Kontext der Netz-Kunst. Band 1: Theoretische Auseinandersetzung zum Thema

Description (deu): Dissertation, 2015, CC BY-NC-ND 3.0 AT

Abstract

Dass ein Kunstprojekt auf Partizipation von verschiedenen Personen aufbaut, ist nicht erst eine Erfindung des Internet. Aber es ist das Internet und im Besonderen das Social Web, das Partizipation an künstlerischen Prozessen einer noch nie dagewesenen Anzahl von Menschen ermöglicht. Es ist auffällig, dass klassische Formen der Partizipation in der Kunst sowie auf gesellschaftlicher und politischer Ebene intensiv diskutiert werden. Umso interessanter ist zu beobachten, dass künstlerische Partizipation mittels Computertechnologie oder Internet in der Kunsttheorie bisher eher vernachlässigt wurde. Ein geschichtlicher Überblick zeigt, wie sich Partizipation in Kommunikationstechnologie und Kunst entwickelt. In Form von sechs Case Studies werden sehr unterschiedliche Modelle der Beteiligung analysiert und Formen der Partizipation in den Fokus gerückt, die bisher aufgrund einer eher romantisierten Zuschreibung zu Partizipation unbeachtet blieben. Es wird hinterfragt, welchen Beitrag Kunst mittels Beteiligung durch „die Anderen" leisten kann, welchen Stellenwert „die Anderen" einnehmen, in welcher Form sich Beteiligung präsentiert und was dies mit Wissen oder Nicht-Wissen zu tun hat. An der Schnittstelle zur Kunsttheorie und Kulturwissenschaft, Medienwissenschaft und Technologiegeschichte, versucht diese Arbeit einen Beitrag zu leisten, um das Thema der Partizipation in der Kunst im Fokus einer bereits vernetzten Realität zu untersuchen.

Object languages: German

Author: Naveau, M. (Manuela)

Member of the Collection(s) (1):
o:1530 Crowd and art - oder "die Anderen" im Kontext der Netz-Kunst.
Permanent Identifier
http://phaidra.ufg.at/o:1528